Bye bye Busbetriebshof Weidestraße – ein Stadtteil wird aufgewertet

Jahrzehntelang prägte, die städtebaulich nicht gerade attraktive Nutzung durch den Busbetriebshof das Quartier in Barmbek-Süd. In spätestens zwei Jahren wird damit jedoch Schluss sein. Der Betriebshof soll dann nach Ohlsdorf verlegt werden.

Bereits seit einigen Monaten werden von der STEG, den eigentlichen Planungsprozess vorbereitende Befragungen und Veranstaltungen initi-iert. In diesem Zusammenhang fand im Kulturzentrum Barmbek Basch, Wohldorfer Straße 30, 22081 Hamburg, am 8. Juni 2016 eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Damit sollte den Bürgern auch eine Möglichkeit der Einflussnahme bei den Planungsprozessen gegeben werden.

Gleichzeitig wurde auch eine Transparenz erkennbar, die vorab schon durch individuelle Befra-gungen von unterschiedlichen Bewohnergruppen, auch Grundeigentümern, eingeleitet wurde. Nachfolgend wurde im Basch am 12. Juli eine inhaltlich vertiefende Planungswerkstatt realisiert.

Das Protokoll der Planungswerkstatt sehen Sie nachstehend (Zur Vegrößerung und ggfls. Download klicken Sie bitte mittig auf den Titel-Button).

Für den Herbst 2016 ist für das ca. 28.000 m² große Areal die Durchführung eines städtebaulichen Wettbewerbs geplant. Aufbauend soll Anfang 2017 das eigentliche Planungsverfahren beginnen.“