Entwicklungsgrundstück mit abgehender Bausubstanz zur Kaufpreisvorstellung der Eigentümergemeinschaft veräußert

Jahr der Abwicklung 2018. In den letzten Jahren hat sich das Quartier im Umfeld des Barmbeker Bahnhofs städtebaulich sehr forciert entwickelt. Das Grundstück ist mit einer abgängigen älteren Bausubstanz versehen, die die laut Bebauungsplan mögliche Verdichtung nicht annähernd ausschöpft. Auf der Liegenschaft sind gegenwärtig Gewerbenutzungen und Wohnungen vorhanden. Der Erwerber ist ein tradireiches Familienunternehmen, das seinen Immobilienbestand durch den Erwerb vorteilhaft ergänzen konnte.